Serienwertung 2017

Leichtathletik-Kreis Inn-Salzach

Die Ergebisse der Serienwertung finden Sie auf der Ergebnisseite!

Allgemeines
Der Leichtathletik-Kreis Inn-Salzach hofft auch in diesem Jahr wieder auf viele Starter und wünscht allen Läuferinnen und Läufern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2017.

Wir bedanken uns vor allem aber auch bei den zahlreichen Helfern bei den Veranstaltungen und bei den Sponsoren Bücher Frauendorfer Altötting, Elektro EP: Mitterreiter Unterneukirchen, AOK Altötting/Mühldorf, der Sparkasse Altötting-Mühldorf, den Raiffeisen- und Volksbanken im Landkreis Altötting e.G, EVIS Energieversorgung Inn-Salzach und den Stadtwerken Mühldorf, sowie den Sportgeschäften Feuchtgruber (Burgkirchen) und Siebzehnrübl (Altötting).

Sie finden 2017 alle Ausschreibungen und auch die jeweiligen Ergebnislisten hier auf diesen Seiten.

Rahmenbedingungen für alle Läufe der Cross-Serie 2017
Bei den Kindern U10 werden für die Serienwertung die Jahrgänge 08 und jünger gemeinsam gewertet. Bei allen Laufveranstaltungen wird mit der Hobbyklasse ein kürzerer Lauf für weniger trainierte "Amateure" durchgeführt. Damit soll ohne Aufteilung in Altersklassen bewusst "das Dabeisein" von Freizeitläufern gefördert werden.

Veranstalter
Förderverein Leichtathletik Inn-Salzach e. V.

Austragungsbestimmungen
Nach DLO und ALB, die Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung bei Diebstählen, Unfällen und sonstigen Schäden.

Meldegebühren
3,00 € Kinder/Jugend mit U16
4,00 € Jugend ab U18
5,00 € Hobbyklasse
7,00 € Aktive

Startnummern
Die Startnummern sind spätestens 45 Minuten vor dem Start abzuholen. Die Ausgabe erfolgt bevorzugt für den ganzen Verein.

Nachmeldungen
Nachmeldegebühr 2,00 €, bis maximal 1 Stunde vor dem Start.

Sonstiges
Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.

Terminänderungen und Änderungen von Veranstaltungsorten oder Zeitplänen sind vorbehalten!


Für die Wertung der Crosslauf-Serie 2017 im Leichtathletik Kreis Inn-Salzach wurden folgende Kriterien festgelegt:

Startrecht/Mehrfachstart:
Alle Läufe 2017 werden auch für die Serienwertung kreisoffen getrennt für jede Altersklasse gewertet.

Es wird nach der BLV-Startregel verfahren: der Start ist nur in der eigenen oder nächst höheren AK möglich. Falls eine Athletin oder ein Athleten dies tut, läuft sie/er die ganze Serie in dieser AK.
Falls jemand in einer noch höheren AK startet, läuft er/sie hier dann außer Wertung!
siehe auch DLO-Klarstellungen - Übergangsbestimmungen Seite 23

Serienwertung:
Alle Läuferinnen und Läufer werden, mit Ausnahme der Hobbyklasse, für die Crosslaufserie 20117 der Region inn-Salzach gewertet. Die Wertung erfolgt nach folgendem Punktesystem:
10-8-7-6-5-4-3-2-1 Punkte für Platz 1-2-3-usw. Ab dem 9. Platz jeweils 1 Punkt. Alle Ergebnisse werden addiert. Für die Serienwertung müssen mindestens 3 Läufe gelaufen werden. Ein Vereinswechsel im Laufjahr ist nicht möglich. Dieser kann nur zum Jahresende durchgeführt werden. Läuft ein Athlet bei einem Crosslauf zwei verschiedene Strecken, wird er für die Strecke gewertet, die seiner AK entspricht. Für Teilnehmer, die bei einzelnen Läufen der Serie für unterschiedliche Vereine oder Gruppierungen laufen, ist keine gemeinsame Wertung in der Serie möglich.

Hinweis:
Bei der Serienwertung werden alle Kinder der Altersklasse W8 und jünger bzw. M8 und jünger zusammen gewertet, auch wenn ein Veranstalter jüngere Altersklassen in der Ergebnisliste ausweist. Bei allen Laufveranstaltungen wird mit der Hobbyklasse ein Lauf für "Amateure" durchgeführt, damit soll ohne Aufteilung in Altersklassen bewusst "das Dabei-sein" von Freizeitläufern gefördert werden.

Vereinswertung:
Die Punkte aller Starterinnen und Starter eines Vereines werden addiert. Ein Vereinswechsel im Laufjahr führt zu zwei getrennten Wertungen des Athleten.

Auszeichnungen:
Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, bei der Serienwertung und bei den einzelnen Laufveranstaltungen. Bei der Regionsmeisterschaft werdeb für die ersten acht Plätze Urkunden ausgegeben. In der Serienwertung erhalten die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse einen kleinen Ehrenpreis.

Sachpreise:
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Serienwertung (mindestens 3 Starts), nehmen an einer Verlosung von zahlreichen Sachpreisen teil. Jeder Start entspricht einem Los.

Pokale für Gesamtsieger:
Die drei Erstplatzierten der Gesamtwertung der Frauen und Männer werden mit einem Pokal geehrt. Diese Gesamtsieger werden aus den Gesamteinlauflisten der einzelnen Haupläufe nach der oben genannten Punkteverteilung (siehe Serienwertung) ermittelt.

Streckenlängen - Start
Die jeweiligen Angaben über Streckenlängen und Startzeiten sind Cirka-Angaben. Der Ausrichter behält sich Änderungen vor. Bei geringer Starterzahl können zwei oder mehrere Starts zusammengelegt werden.

IMPRESSUM
Förderverein Leichtathletik Inn-Salzach e. V.
Infos: Albert Herzog
Telefon: 08679-911109
e-mail: HerzogAL@t-online.de
Internet: www.crosslauf-is.de
Fotos: Copyright © 2017 Crosslauf Inn-Salzach

letzte Änderung am: 30.11.2016
webmaster@crosslauf-is.de